Hauskauf in den USA: Wie hoch sind die Nebenkosten für ein Haus in den USA?

Hauskauf in den USA: Wie hoch sind die Nebenkosten für ein Haus in den USA?

Für jeden Käufer der eine Immobilie in den USA erwerben möchte und sich zunächst einmal mit den Kosten für den Hauskauf und die Hypothek beschäftigt, stellt sich bald auch die Frage der laufenden Unterhaltskosten für sein neues Haus. Denn ausser den monatlichen Hypothekenraten fallen natürlich weitere und oftmals nicht unerhebliche Nebenkosten an, die das monatliche Budget belasten und vorab mit einkalkuliert werden sollten.

Leider können für diese Kosten jedoch keine absoluten Zahlen genannt werden, da diese von sehr vielen unterschiedlichen Faktoren abhängen. Die Nebenkosten können sehr stark variieren und hängen z.B. davon ab wo sich die Immobilie befindet, welchen Wetterbedingungen das Gebäude ausgesetzt ist, vom Design, der Bauweise, der Grösse, dem Alter des Gebäudes, dem Alter und der Art der eingebauten Geräte, Heizung, Armaturen etc., ob die Immobilie einen Keller, einen ausgebauten Dachboden verfügt, einen Pool, Kamin oder mehrere Bäder besitzt, durch die Qualität und Isolierung des Gebäudes und vielem mehr. Auch das Design des Gebäudes selbst spielt eine grosse Rolle, wie auch Grösse, Baumaterialien, Grundriss und Struktur. Zusätzlich hängt der Verbrauch natürlich auch von den Gewohnheiten, Ansprüchen und Vorzügen…….

……mehr dazu in unserem neuen Buch, das in Kürze erscheinen wird.

Hauskauf in den USA: Wie hoch sind die Nebenkosten für ein Haus in den USA?

©Flavia Westerwelle

TransDomo, LLC
Agent Referral Center
155 Augusta National Ct
Kiawah Island, SC 29455
U.S.A.
immobilienkaufusa.com
Email: info@transdomo.com
Phone 001-240-813-8472
Skype: transdomo

„Like“ uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Twitter
Folgen Sie uns auf Pinterest